Altbauellok erleben! Elektrische Zugförderung Württemberg
Altbauellok erleben!Elektrische Zugförderung Württemberg 

Unser deutsches Krokodil: E94 088

Technische Daten:

Hersteller mechanischer Teil:      Krauss-Maffei

Hersteller elektrischer Teil:           Siemens-Schuckert-Werke

Fabriknummer:                             16679

Bauart:                                          Co'Co'

Länge über Puffer                       18.600 mm

Spurweite:                                    1.435 mm

Treibraddurchmesser:                 1.250 mm

Dienstgewicht:                             118,7 t

maximale Achslast:                     19,8 t

Fahrmotoren:                               6

Antriebsart:                                   Tatzlager

Dauerleistung:                              3.000 kW

Elektr. Bremse:                              2400 kW

Anfahrzugkraft:                            410 kN

Höchstgeschwindigkeit:             90 km/h
Steuerung:                                    Nockenschaltwerk mit Feinregler

 

 

Staatsbahn:

Ablieferung:                                  06.07.1943

Abnahme:                                     31.07.1943  Deutsche Reichsbahn - E94 088 -
Erstzuteilung:                                 RBD Linz/ Bw Schwarzach-St. Veit

Große Hauptausbesserung:       12.02.1970 - 04.06.1970 Hauptwerkstätte Linz
Umzeichnungen:                          01.04.1954 Österreichische Bundesbahnen - 1020.10 -

                                                       1986 Österreichische Bundesbahnen - 1020 010-3 -

Ausmusterung:                              01.08.1994 per Verfügung ÖBB


GES Stuttgart e.V.:                        Kauf 08.06.1999

Übernahme nach Stuttgart:        2001

Optische Aufarbeitung:               2002 - 2009 als E94 088HG
Technische Aufarbeitung:           2009 - 2013

Wiederinbetriebnahme:              23.08.2013

                                                        E94 088HG /97 80 8194 088-1 D-GES

 

Elektrische Zugförderung Württemberg:
Übernahme und Kauf:                 16.07.2018
Weiterbetrieb als:                          E94 088 / 97 80 8194 088-1 D-IGSEE

 

E94 088 zeigt sich aktuell in einem Zustand mit Veränderungen der ÖBB, die im Laufe des Loklebens bis in die 90er Jahre durchgeführt wurden.
Stück für Stück soll die Lokomotive ​optisch in einen Zustand um 1950, welcher zur Lokbiografie passt und anhand von Aufnahmen belegbar ist, versetzt werden.
Der betriebsfähige Erhalt hat jedoch Vorrang.

Hier finden Sie uns

Elektrische Zugförderung Württemberg
Melchiorstraße 10
70439 Stuttgart

Kontakt

Schreiben Sie uns doch einfach unter info[at]altbauellok.de