Elektrische Zugförderung Württemberg
Elektrische Zugförderung Württemberg

Wir über uns!

Von Altbauelloks faszinierte Museumseisenbahner schlossen sich im Juli 2018 für den Erhalt der E94 088 zusammen.  Mit  dem Kauf und der Übernahme der betriebsfähigen, zu diesem Zeitpunkt 75 Jahre alten,  Lokomotive von der GES Stuttgart e.V. wurde der Grundstein dieser Unternehmung gelegt.

 
Als Elektrische Zugförderung Württemberg  (EZW) ist es unser Ziel, die Technik der Altbauellok für Jung und Alt erlebbar zu machen, Interesse zu wecken und zu fördern, Fachwissen zu erhalten und weiterzugeben, sowie Teile, Zeichnungen und Dokumente der Altbauelloks zu sichern und aufzubewahren.

 
Gepflegt wird die E94 088 und der Teileträger 1020.12 durch unsere ehrenamtlich tätige Mannschaft im Rangierbahnhof Kornwestheim.

Für viel Freude sorgen Einsätze der E94 bei Eisenbahnfans, wenn wir für Vereine und Unternehmen Züge in Süddeutschland befördern.

 

In  Zusammenarbeit  mit der 3Seenbahn begleiten wir zudem die Aufarbeitung  der  Altbauellok E44 170w und haben dabei gemeinsam Freude am Erhalt solch interessanter Technik.

Wenn Sie auch Lust haben, uns bei den Altbauelloks zu unterstützen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns

Elektrische Zugförderung Württemberg
Melchiorstraße 10
70439 Stuttgart

Kontakt

Schreiben Sie uns doch einfach unter info[at]altbauellok.de